Info-Abende

Nächster Info Abend:

Donnerstag, 21. September 2017, 18.30 Uhr

Schreiben Sie uns eine Email oder rufen Sie uns an!

Nach Absprache ist der Besuch
eines Probeunterrichts möglich.

Anmeldung

weitere Infos

 

Das Berufsbild des Heilpraktikers

Mit der Ausbildung zum Heilpraktiker entscheiden Sie sich für einen vielseitigen, verantwortungsvollen Beruf. Er steht im Dienste des hilfesuchenden Menschen und fordert von Ihnen viel Idealismus und Einsatzbereitschaft.

Nur Heilpraktiker und Ärzte dürfen in Deutschland Diagnosen stellen und therapieren. Es sind die einzigen Berufe, die die Heilkunst berufsmäßig ausüben dürfen.

Der Heilpraktiker hat in der heutigen Zeit im Gesundheitswesen einen anerkannten Stand. Immer mehr Menschen verlangen nach natürlichen und ganzheitlichen Heilmethoden.

Von der klassischen Schulmedizin unterscheidet sich der Heilpraktiker u.a. dadurch, daß er seine Patienten vor allem als Ganzheit mit Körper, Seele und Geist sieht und behandelt.

Der Heilpraktiker versucht die Ursachen und Hintergründe einer Krankheit zu erkennen um dann die Selbstheilungskräfte eines Menschen zu aktivieren. Er behandelt ein körperliches Symptom nicht mit chemischen Mitteln. Dabei arbeitet er mit vielfältigen naturheilmedizinischen und ganzheitlichen Diagnose- und Therapiemethoden.

Fachliche Kompetenz und Sicherheit werden von einem Heilpraktiker erwartet; umfangreiches naturheilkundliches und medizinisches Diagnose- und Therapiewissen sind dafür die Voraussetzung.

Für eine verantwortungsbewußte Behandlung von Menschen möchten wir Ihnen während Ihrer Ausbildung Schritt für Schritt eine gute Grundlage geben...

...damit schließlich aus Ihnen ein verantwortungsvoller, erfolgreicher "Heil-Praktiker" mit zufriedenen Patienten und sicherer Existenz wird!

 

Ausbildungsverlauf Heilpraktik

Lehrgangszeiten

Mariendistel